moustachegrid

Der letzte Monat stand ganz im Zeichen des sprießenden Barthaars. Weltweit ließen Gleichgesinnte ihren Bart ober der Lippe für dreißig Tage gedeihen und wurden somit Teil der Charity-Bewegung „Movember“.
Zuzüglich meiner regulären Teilnahme habe ich ein kleines Fotoprojekt initiiert. Ich habe ein Monat lang, immer morgens, meinen Moustache fotografiert und dabei versucht den grundsätzlichen Bildausschnitt sowie das Lichtsetting, so gut wie es nur möglich war, beizubehalten. Im Anhang finden sich die Resultate.


DSCF86482

Vor drei Monaten gekauft. Heute zum zweiten Mal an die Füße gebunden.


onlineCVClemensWipplingermbmockup

Bisher veröffentlichte ich synchron mit dem Launch von neuen Projekten auch die entsprechende schriftliche Dokumentation des jeweiligen Erzeugnisses. Dieses Mal fühlte es sich aber einfach nicht richtig an in gewohnter Manier zu handeln. Infolgedessen wurde der Projektbericht erst nach über einem Monat, lange nach der offiziellen Veröffentlichung der Website, verfasst und ist nun schlussendlich hier nachzulesen.
Im Nachhinein empfinde ich diese neuartige Herangehensweise nur in einem Aspekt problematisch; es verlangt einem eine immense Hingabe ab, sich nach abgekühlter Euphorie noch einmal konzentriert hinzusetzen, den vielschichtigen Prozess zu analysieren und darüber einen Beitrag zu schreiben. Allerdings schließe ich mit einer gewissenhaften Vorliebe initiierte Vorhaben ordentlich ab und möchte euch folglich in den nächsten Zeilen etwas über die Arbeit für meinen online Curriculum Vitae erzählen.


DSCF9723-3

Mein neuestes Projekt wurde heute offiziell gelauncht: http://laclems.at/cv


DSCF9667

Das obige Foto ist nach der dieswöchigen Abendschicht im Museum entstanden. Es zeigt den beleuchteten Haupteingang des CJA-Gebäudes indem sich das Montreal Holocaust Memorial Centre befindet. Seit der letzten Dokumentation über meine Tätigkeiten als Auslandsdiener sind schon wieder vier Monate vergangen – der zweite und somit vorletzte Viermonatsbericht war daher Anfang Oktober ausständig.

Der Zeitraum des neuen Reports betrifft die letzten zwei Monate am Jüdischen Museum in München und die ersten zwei Monate am Montreal Holocaust Memorial Centre. Aufgrund des beträchtlichen Interesses am letzten Bericht habe ich die aktuelle Dokumentation nun wieder hier für euch öffentlich publiziert.

In Bälde wird es dann auch einen visuelleren Zugang zu meiner neuen Einsatzstelle geben. Vorerst werden aber noch die liegengebliebenen Bilder aus August und September verwertet.


DSCF7789

Fotografie

IMG_5604~1

13 Fragen

moustachegrid

Projekte

DSCF86482

Leben

DSCF7970

Veranstaltungen

app_footer

Reisen

Videos
Links
Archiv
Über
FAQ